Lade Inhalte...

Damals/Vor 100 Jahren

Lehrer: Zwischen Mangel und Schwemme

Von Josef Achleitner  31. Mai 2021 00:05 Uhr

Es ist wieder einmal so weit: Wir beklagen den Mangel an Lehrern.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Im Innviertel etwa wurden zuletzt Probleme in Volksschulen öffentlich. Die große Pensionierungswelle der nächsten Jahre wird die Lage österreichweit nicht erleichtern. Schnelle Lösung ist nicht in Sicht: In den Pädagogischen Hochschulen, die die Pflichtschullehrer im Status an die Gymnasial- und HTL-Lehrer angleichen sollen, sinken die Studentenzahlen. Nicht zuletzt wegen der von sechs auf acht (Bachelor), de facto aber auf zehn Semester (Master) verlängerten Studiendauer. Auch an den