Lade Inhalte...

Damals/Vor 100 Jahren

Alkotests wirkten vor 60 Jahren schockartig

25. Januar 2021 00:04 Uhr

Im Jahr 1961 wurde die Straßenverkehrsordnung 1960 gültig und wirkte, zumindest in den Anfängen, auf viele Autofahrer wie ein Schock.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Erstmals konnten Polizei und Gendarmerie, anders als heute aber nur bei begründetem Verdacht, einen Alkoholtest machen, dessen Ergebnis sie vorerst noch durch Blutabnahme bei einem Mediziner bestätigen lassen mussten. Das Limit wurde mit 0,8 Promille festgelegt. Österreich war dabei Vorreiter im nichtkommunistischen Europa. In Deutschland galten 1,5 Promille, in der Schweiz 1,2.