Lade Inhalte...

Damals/Vor 100 Jahren

Als der Papst in Rom den "sündhaften" Tango verbot

10. Februar 2014 00:04 Uhr

Anfang 1914 erreichte die Empörung der Autoritäten über den "sündhaften Tango" auch Österreich.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Der in übel beleumundeten Einwanderervierteln Argentiniens aufgekommene Tanz mit engem Körperkontakt und völlig verpönten, mit der herrschenden Damenmode (enge lange Röcke) schwer vereinbaren weiten Schritten war über den Adel nach Europa gekommen und begeisterte die Jugend.