Lade Inhalte...

Familie

Weihnachten wie im Bilderbuch

Von Valerie Hader  21. Dezember 2020 00:04 Uhr

Elisabeth Auersperg-Breunner entstammt dem Hochadel, lebt am Attersee und beschreibt in einem Buch, wie man den Zauber von Weihnachten bewahrt – auch in Zeiten wie diesen.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Der "Weihnachtswahnsinn" beginnt bei Elisabeth Auersperg-Breunner schon Anfang November. "Sämtliche Bilder werden ausgetauscht, Geschirr, Besteck, Servietten – alles auf Weihnachten "umgerüstet". Und nicht zu vergessen die wundervolle Dekoration". So beschreibt Tochter Emilia den alljährlichen Trubel im Haus ihrer Eltern am Attersee.