Lade Inhalte...

Familie

Sehr viel Geld macht laut Studie doch glücklicher

Von OÖN   21. Januar 2021 00:04 Uhr

Sehr viel Geld macht laut Studie doch glücklicher
Je reicher, desto besser?

Menschen mit eher kleinem Verdienst konnten sich bisher damit trösten, dass ein sehr großes Gehalt auch nicht glücklicher macht.

Das schienen zumindest mehrere wissenschaftliche Untersuchungen nahezulegen. Doch eine Studie aus den USA im Fachjournal "PNAS" besagt nun, dass nicht nur die Lebenszufriedenheit, sondern auch das emotionale Wohlbefinden bei hohem Einkommen weiterwachse. Als einen der Gründe nennt Studienautor Matthew Killingsworth von der University of Pennsylvania, dass reiche Menschen das Gefühl hätten, mehr Kontrolle über ihr Leben zu haben.

Laut seinem deutschen Kollegen Jan Delhey von der Uni Magdeburg sei allerdings nicht nur wichtig, wie viel Geld man habe, sondern auch, wofür man es ausgibt: "Hier zeigt die Forschung, dass Erlebnisse glücklicher machen als Güter, weil sie sich weniger abnutzen und durch Vergleiche nicht so leicht entwertet werden können."

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Familie

4  Kommentare expand_more 4  Kommentare expand_less