Lade Inhalte...

Familie

Pandemie belastet den Start ins Leben: Mütter gestresst, Väter ausgeschlossen

Von Dietlind Hebestreit  20. September 2021 00:04 Uhr

Vermutungen gab es schon lange – jetzt ist es jedoch auch wissenschaftlich bewiesen: Die Covid-19-Pandemie wirkt sich negativ auf Schwangerschaft, Geburt und das Leben mit dem Neugeborenen aus.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Laut einer Studie der Universität Salzburg mit 2115 Familien löste das Coronavirus eine Abwärtsspirale bei fast allen abgefragten Parametern rund um das Kinderkriegen aus. Rund die Hälfte der Befragten stammen jeweils aus Österreich und aus Deutschland. Pro Familie gab ein Elternteil Auskunft.