Lade Inhalte...

Familie

Mütter hat die Corona-Krise extrem hart getroffen

Von   09. Juni 2020 14:26 Uhr

Frauen und Mütter hat die Corona-Krise in allen Lebensbereichen sehr hart getroffen, das zeigen aktuelle Studien und die Bilanz der Telefonseelsorge Oberösterreich.

  • Lesedauer etwa 1 Min
"90 Prozent all jener, die sich bei unserem Elterntelefon 142 gemeldet haben, waren Frauen", sagt Projektleiterin Barbara Lanzerstorfer-Holzner. "Es hat sich klar gezeigt, dass es noch immer vor allem Frauensache ist, Job und Kinder unter einen Hut zu bringen." Die Mehrfachbelastung fühlte sich während der Corona-Krise definitiv noch schwerer an. "Man hat in dieser Zeit viel von systemrelevanten Berufen gesprochen: Muttersein wurde dabei selten erwähnt", so Silvia