Lade Inhalte...

Familie

Let’s talk about: Über Sex reden lernen

11. Mai 2021 07:34 Uhr

Nahezu jeder zweite Mann und ein Drittel der Frauen haben im Laufe ihres Lebens sexuelle Probleme – die Linzer Sexualmedizinerin Miriam Mottl erklärt, woran das liegen kann

  • Lesedauer etwa 1 Min
Stress, seelische Belastungen, Partnerschaftsprobleme, Erkrankungen, Operationen, Unfälle und Medikamente können sexuelle Probleme verursachen. Nahezu jeder zweite Mann und ein Drittel der Frauen sind davon betroffen. Die wenigsten von ihnen werden richtig, beziehungsweise überhaupt behandelt. "Doch es gibt speziell ausgebildete Sexualmedizinerinnen und Sexualmediziner, die sich genau um diese Probleme kümmern", sagt Miriam Mottl, Gynäkologin an der Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe am