Lade Inhalte...

Familie

"Es bleibt für immer ein Loch im Herzen"

Von Barbara Rohrhofer  30. Oktober 2021 05:47 Uhr

Ulla und Robert Gschwandtner haben vor fünf Jahren Töchterchen Emilia verloren – heute helfen sie trauernden Eltern,

  • Lesedauer etwa 2 Min
Im April 2016 ist Emilia gestorben. Sie wurde 14 Monate alt. "Es ist passiert, als ich meine kleine Tochter in meinen Armen hielt", erzählt Ulla Gschwandtner, 46. "Plötzlich fiel ihr Köpfchen nach hinten und sie hat aufgehört zu atmen", sagt ihr Ehemann Robert, 49, der damals gerade von der Arbeit nach Hause gekommen ist.