Lade Inhalte...

Essen & Trinken

Zuckerfallen beim Frühstück: 283 Cerealien getestet

Von   05. Oktober 2021 00:04 Uhr

Mehr als jedes dritte gekaufte Produkt war laut der Vorsorge-Initiative Sipcan viel zu süß

  • Lesedauer etwa 1 Min
Getreideprodukte wie Müslis, Cornflakes und andere Frühstückscerealien gehören für viele Menschen zu einem gesunden Start in den Tag. Die Vorsorge-Initiative SIPCAN hat 283 Produkte getestet und in etlichen viel zu viel Zucker gefunden, teils auch zu viel Fett. "Viele Müslis, Schokoflakes & Co sind enorme Zuckerfallen", warnen die Experten und raten zu bewusster Auswahl. Früchtemüslis und Porridges schnitten am besten ab, Knuspermüslis am schlechtesten. Porridges schnitten besser ab In