Lade Inhalte...

Vorspeisen

Suppe von Frühlingszwiebeln mit Kräutern

29. März 2013 00:04 Uhr

Suppe von Frühlingszwiebeln mit Kräutern
6 Frühlingszwiebeln verwenden

Von Ulrike Böhm aus Linz

Zutaten für 4 Personen:

6 Frühlingszwiebeln, in feine Röllchen geschnitten

2 Knoblauchzehen, fein gehackt

5 ml Rapsöl

¾ l Gemüsebrühe

20 ml Magermilch

2 EL Dinkelvollmehl

Salz, Pfeffer, Maccis

50 ml Sahne, geschlagen

4 EL Gartenkräuter (z. B.: Kerbel, Petersilie, Quendel, wenig Liebstöckel, fein gehackt)

Einlage: Räucherforelle u. Radieschensprossen (od. ähnlich)

Zubereitung:

Zwiebeln leicht mit Knoblauch anschwitzen, mit Gemüsebrühe aufgießen. Nach ca. 10 Min. Milch mit dem Mehl verrühren und die Suppe damit binden. Suppe gut aufmixen, passieren u. mit Sahne, Kräutern vollenden.

Als Einlage eignen sich Streifen von der Räucherforelle sowie Radieschensprossen.

 

 

0  Kommentare 0  Kommentare

Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung