Lade Inhalte...

Walnuss-Kaiserschmarren

30.Januar 2021

Walnuss- Kaiserschmarren
Schmarren mit Walnüssen veredelt

Zutaten: 3 Eier, ¼ l Milch, 1 Prise Salz, 1 EL Vanillezucker, Butter-Schweineschmalz-Mischung 1:2, 300 g geschälte und halbierte Walnüsse, je 200g/ml Wasser und Zucker, 1 Handvoll Rosinen (am Vortag in Rum eingelegt)

Zubereitung: Zucker-Wasser-Gemisch im Topf zum Kochen bringen. Sobald der Zucker karamellisiert, Nüsse unter ständigem Rühren hinzufügen. Hitze reduzieren und nach ca. 1 Minute die Nüsse auf einem Backblech (Backpapier) auflegen und erhärten lassen (dauert ca. 3 Minuten). Ein paar Nüsse zur Dekoration beiseitelegen, die restlichen hacken. Aus Mehl, Milch, Salz und Vanillezucker einen dick-sämigen Teig rühren. Zum Schluss Eier unterrühren. Der Teig soll von den Dottern leicht marmoriert sein. In einer Pfanne Schmalz erhitzen (muss richtig heiß sein). Teig ca. 1,5 cm dick eingießen und goldbraun backen. Gehackte Nüsse und Rosinen darauf verteilen, vorsichtig wenden und weiterbacken. Dann den Teig mit Löffel und Gabel in Stücke reißen. Großzügig mit Staubzucker und Nüssen bestreuen. Mit Zwetschkenröster oder Vanilleeis servieren.

copyright  2021
22. September 2021