Lade Inhalte...

Desserts

Grafen Lebkuchen

02. Dezember 2017 00:04 Uhr

Häufchen Lebkuchen

Zutaten: 600 g Roggenmehl, 500 g Vollzucker, 150 g Honig, 1 Pkg. Lebkuchengewürz (ca. 20 g), 2 gestrichene TL Natron, 3 ganze Eier, mind. 1/8 l starken Kaffee, Orangen- und Zitronenschale, 1 Schuss Rum, Zimt, Nelken, 100 g geriebene Nüsse

Zutaten verkneten. Teig über Nacht kühl rasten lassen. Runde Lebkuchen ausstechen oder Häufchen aufs Blech setzen und plattdrücken. Mit größerem Abstand auf dem Blech verteilen – Teig geht sehr auf. Mit Hasel- oder Walnüssen belegen. 12 Minuten bei 200° C backen.

Tipp:  Der Lebkuchen wird besonders saftig, wenn mehr Kaffee verwendet wird. – Teig ist dann weicher und wird mit dem Löffel aufs Backpapier portioniert (Häufchenlebkuchen).

0  Kommentare 0  Kommentare