Lade Inhalte...

Desserts

Apfelrad'l im Bierteig mit Zimtzucker

03. März 2018 00:04 Uhr

Wildshut
Apfelrad'l

Zutaten (für vier Personen):

150 ml Milch, 150 ml Wildshuter Gmahde Wiesn (alternativ österreichisches Märzenbier), 220 g Mehl glatt, 2 EL Maisstärke, 2 Eier, 1 EL Zucker, 1 Prise Salz, 1 Liter, Rapsöl, 4 Äpfel, Staubzucker und Zimt zum Bestreuen

 

Zubereitung:

Für den Bierteig alle Zutaten in einer Schüssel zu einem glatten Teig verrühren. Falls er zu flüssig ist, etwas mehr Mehl hinzufügen. Öl in einem hohen Topf erhitzen. Äpfel im Ganzen entkernen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln, damit sie nicht braun werden.

Apfelscheiben durch den Teig ziehen und nach und nach im heißen Öl goldbraun frittieren. Herausnehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen und vor dem Servieren mit Zimt und Zucker bestreuen.

Im Frühling können ganze Hollerblütendolden durch den Teig gezogen und ausgebacken werden. Danach mit Staubzucker bestäuben.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Desserts

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less