Lade Inhalte...

Aufgedeckt

Schlemmerhafte Sommerfrische in Altmünster

Von Philipp Braun  16. Juli 2021 00:04 Uhr

Das Alpenhotel hat seit Mai eine "Speisekammer" für jeden Geschmack

  • Lesedauer etwa 2 Min
Vier Jahre sind kein Klacks. Vier Jahre lag der Restaurantbetrieb des Alpenhotels in Altmünster auf Eis. Freilich wurden die Zimmer langfristig vermietet und "luvi fermente" nutzte ein paar Räume für die Produktion ihrer zauberhaften Soja-Saucen. Aber der Hotelier Wolfgang Gröller sattelte zuerst erfolgreich seine zwei kulinarischen Zugpferde, das Bootshaus und die Poststube 1327 in Traunkirchen auf, ehe er sich dem Traditionsbetrieb in Altmünster widmete.