Lade Inhalte...

Essen & Trinken

Österreich gegen Ukraine: Das Kulinarik-Duell

Von Philipp Braun  19. Juni 2021 00:04 Uhr

Die Teamchefs lassen sich nicht in den Teig schauen und geben sich bis zum Anpfiff bedeckt. Welcher Star auf dem Teller triumphiert, erfährt man erst nach dem ersten Bissen.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Hascheeknödel Zutaten:500 g mehlige, in der Schale gekochte, ausgekühlte und erst dann geschälte Erdäpfel, 200 g griffiges Weizenmehl, 20 g Grieß, 2 Eidotter, 50 g weiche Butter, Prise Salz 500 g Haschee (Bratenreste, Wurstreste), 75 g feine Zwiebelwürfel, 1–2 fein gehackte Knoblauchzehen, 2 EL fein gehackte Petersilie, Muskatnuss, Majoran, Salz und Pfeffer Zubereitung:Zwiebel- und Knoblauchwürfel in Fett anschwitzen, kurz auskühlen lassen, unter das Fleisch mengen. Petersilie und