Lade Inhalte...

Essen & Trinken

Neue Plattform der OÖN: Hier gibt’s gutes Essen "to go"

Von Philipp Braun  12. November 2020 06:29 Uhr

Neue Plattform der OÖN: Wo gibt’s gutes Essen "to go"
Georg Roscher ist bekannt für Gansln, Enten und seine Wildgerichte.

Genuss: Familie Roscher aus Außertreffling bietet etwa Abholservice für Gansln an

Corona verlangt den Gastronomen einiges an Durchhaltevermögen ab. Manche verwöhnen die Gäste trotz Lockdown und bieten Abholservice und Lieferdienste an. Die OÖN stellen diesen Wirten ab sofort eine kostenlose Plattform zur Verfügung, auf der sie sich präsentieren können. Und Feinspitze und Genießer in ganz Oberösterreich können auf einen Klick erfahren, welches Gasthaus welche Gerichte anbietet. Gansl gibt’s zum Beispiel beim Ganglwirt in Außertreffling. Vergangenes Jahr servierte das Küchenteam circa 1000 Portionen. Heuer werden es aufgrund des Lockdowns weniger werden, aber das Telefon klingelt unentwegt.

Wirtshaus to go heißt die neue Online-Plattform der Oberösterreichischen Nachrichten, zu finden auf www.nachrichten.at/gastro. Wer Lust auf gute Küche hat, trifft hier auf Gastwirte im Land, die weiterhin G’schmackiges anbieten – entweder zur Abholung oder samt Lieferdienst. Als Wirt können Sie Ihr Lokal anmelden, Sie haben das gute Essen, wir bieten Ihnen die Plattform. Wer auch in Corona-Zeiten genießen will, wird hier fündig und unterstützt damit (s)einen Wirt. Der Service ist übrigens kostenlos: Anmeldungen sind ab sofort hier möglich

Ganslessen beim Ganglwirt

Bildergalerie ansehen

Bild 1/10 Bildergalerie: Ganslessen beim Ganglwirt

Am traditionellen Ganslessen hat sich bis heute nichts geändert, Martini stellt allerdings nur einen Richtwert dar. "Wir verkaufen natürlich auch an den restlichen Novembertagen Gansln", sagt Ganglwirt Georg Roscher. Begleitet wird das Federvieh mit Servietten- und Erdäpfelknödel, Blaukraut, kandierten Orangen und Quittenmus. Das Gasthaus hat sich der Regionalität verschrieben: Wild, Gänse und Enten liefern befreundete Jäger und Bauern aus der Umgebung.

Wer auf Roschers Kochkünste verzichtet und zu Hause ein Gansl ins Rohr schieben möchte, für den hat der Meisterkoch Tipps parat.

 

  1. Tipp: Gansln aus der Region kaufen (tolle Qualität, weniger Fett, kürzere Garzeit).
  2. Tipp: Unbedingt Hals und Flügerl zum Jus beigeben. Macht viel Geschmack.
  3. Tipp: Gansl kurz dämpfen, dadurch verliert die Gans etwas Fett und die Haut wird knuspriger.
  4. Tipp: Gansl am Vortag einwürzen, dann wird es geschmackvoller.
  5. Tipp: Herz und Lunge für eine Gansleinmachsuppe verwenden.

Das köstliche Gansl vom Ganglwirt

Zutaten: 1 bratfertiges Gansl, je 2 Orangen und Äpfel, Koriandersamen, Kümmel, Salz, Pfeffer, Majoran, 1 Bund Wurzelgemüse, 0,2 l Portwein rot, 0,5 l Geflügelfond (Wasser), 1 EL Tomatenmark, 5 Wacholderbeeren, Lorbeerblätter

Zubereitung: Die Flügel beim ersten Gelenk abtrennen, gemeinsam mit Hals und Wurzelgemüse anbraten. Tomatenmark beigeben, braun anbraten. Mit Portwein ablöschen, dann Fond, Wacholder und Lorbeer dazugeben und köcheln lassen. Das Gansl mit Salz, Pfeffer, Majoran, Koriandersamen und Kümmel würzen.

Mit den geviertelten Äpfeln und Orangen füllen. Danach ca. ½ Stunde dämpfen. Dann ca. 3 Stunden bei 160 Grad braten, immer wieder mit dem Saftl übergießen. Zum Schluss 5 Minuten bei 230 Grad knusprig braten.

Im Blech aufgefangenes Saftl zum Gansljus geben und abseihen. Die Äpfel zum Jus geben und pürieren, mit Salz abschmecken. 

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Artikel von

Philipp Braun

Kulinarik-Redakteur

Philipp Braun
Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr zum Thema

mehr aus Essen & Trinken

14  Kommentare expand_more 14  Kommentare expand_less