Lade Inhalte...

Hier gibt's das beste Eis Oberösterreichs

Von nachrichten.at   13.Juni 2019

(Symbolbild)

Als Oberösterreich-Sieger tat sich abermals Seriensieger Buburuza Eis aus Steyr hervor – und das mit großen Vorsprung: 74 Prozent der Teilnehmer stimmten für die kühlen Köstlichkeiten von Andreas Resch, der großen Wert auf regionale Zutaten legt und großteils mit Herstellern aus der Gegend um Steyr kooperiert.

Viele der Eissorten sind zuckerfrei und vegan. Zudem arbeitet der Eissalon ohne künstliche Aromen und Farbstoffe. Der außergewöhnliche Name stammt übrigens aus dem Rumänischen und bedeutet "Marienkäfer" und ist der Kosename der kleinen Tochter des Besitzers. 

Auf Platz Zwei landete die Eiswerkstatt an der Esplanade in Gmunden. 17 Prozent der Stimmen entfielen auf den zum Backhaus Hinterwirth gehörenden Eisstand am Ufer des Traunsees. Platz Drei und Vier gehen in die Landeshauptstadt: Sechs Prozent der Teilnehmer stimmten für den Eis-Greissler auf der Spittelwiese, 3,6 Prozent für den Eisdieler mit Niederlassungen an der Promenade und in Urfahr. In die Top Fünf schaffte es auch das Eiscafe Prenninger in Ried. 

Karte: Die besten Eis-Salons in Oberösterreich. Klicken Sie auf das Eistüten-Symbol um mehr zu erfahren. 

Wer Österreichs bestes Eis kosten will, der muss ins Nachbarbundesland reisen: Der Eissalon "Isola bella" aus dem Niederösterreichischen Großenzersdorf verzeichnete bundesweit die meisten Stimmen. 

Und was gibt es in diesem Sommer Neues bei den Voting-Siegern? Bei Buburuza wird heuer erstmals die Sorten Sesam mit Keks und Pinienkern – zuckerfrei und vegan – angeboten. Beim Eisdieler können Probierfreudige Gänseblümcheneis versuchen. Ansonsten neu auf der Karte: Sex Bomb – eine Mischung aus dunkler, heller und weißer Schokolade. Getoppt wird das Ganze mit Pralinen. Beim Eis-Greissler auf der Spittelwiese in Linz stehen neben dem Top-Seller Grießschmarrn Honig-Blütenblätter oder Dinkel-Marille neu auf der Eiskarte.

copyright  2019
18. November 2019