Lade Inhalte...

Essen & Trinken

Familienfasttag mit Suppen aus dem Glas und "to go"

17. Februar 2021 00:04 Uhr

Die katholische Frauenbewegung lädt in vielen Pfarren des Landes wieder zum Suppenfasten – Corona-konform natürlich.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Die katholische Frauenbewegung (kfb) unterstützt weltweit rund 100 Projekte, die das Leben von Frauen verbessern: Der Großteil der Spenden kommt durch die Aktion Familienfasttag zusammen, die jedes Jahr in der Fastenzeit durchgeführt wird. In diesen Wochen vor Ostern laden die Ortsgruppen überall im Land zum Benefizsuppenessen. Die Idee dahinter: Man isst "nur" eine Suppe statt eines üppigen Mittagessens und spendet die Differenz an die Organisation.