Lade Inhalte...

Essen & Trinken

Die Kräuterfee aus Micheldorf lässt geschickt die Farben spielen

Von Karin Haas  06. Juli 2021 00:04 Uhr

Renate Leitner und ihr „Herbsduft“ nutzen die tiefblaue thailändische Anchan-Pflanze

  • Lesedauer etwa 2 Min
Blau, blauer, superblau – und das ohne künstlichen Farbstoff. Was die Asiaten schon länger kennen, lässt hierzulande noch die Augenbrauen nach oben gehen. Denn die „Clitoria ternatea“, ein Schmetterlingserbsengewächs, auch Anchan oder thailändische Blüten genannt, färbt Sirup, Tees, aber auch Gin tintenblau.