Lade Inhalte...

Essen & Trinken

Die Gewinner vom SALON 18 stehen fest

22. Juni 2018 00:04 Uhr

Wein
(Symbolbild)

Beim härtesten Weinwettbewerb Österreichs gibt es wieder ein paar neue Sieger.

Mehr als 7000 Weine wurden eingereicht und blind verkostet. Damit gilt der SALON als härtester Weinwettbewerb Österreichs. Am 19. Juni präsentierte man die Sieger in 15 Kategorien.

Die Familie Pauritsch aus der Weststeiermark gewann die Kategorie Welschriesling, das Weingut Puhr aus dem Weinviertel die "GV-klassisch-Wertung", der Wachauer Betrieb Sigl setzte sich in der "GV-kräftig-Kategorie" durch und Mayer am Pfarrplatz aus Wien, der bei den altösterreichischen Sorten mit dem Gemischten Satz siegreich war, gewann auch die Riesling-Wertung.

Bei "Burgundersorten klassisch" triumphierte 10er Vock aus Niederöstererreich, bei den kräftigen Burgundersorten das Wagramer Weingut Nimmervoll, das bei den "Schmeckerten" ebenso Nummer eins ist. Der beste Sauvignon Blanc kommt vom Weingut Kratzer aus der Südsteiermark.

Zweigelt ist vom Niederösterreicher Humer Spitze. Ansonsten dominiert das Burgenland bei Rotweinen. Die Fruchtigen sind von Sloboda ausgezeichnet, St. Laurent wie Pinot Noir von Roland Steindorfer. Beim Blaufränkisch führt kein Weg an Hahnekamp-Sailer vorbei, rote Cuvées sind von Hundsdorfer an der ersten Stelle. In den Kategorien fruchtsüße und edelsüße Weine gewannen Erbhof Nährer und Hans und Christine Nittnaus jeweils die Wertung.

Am 26. Juni können im Schlossmuseum (15 bis 21 Uhr) alle 270 Siegerweine verkostet werden. Wir verlosen 2x2 Karten – schnell mitspielen, das Gewinnspiel endet am Freitag um zehn Uhr! 

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Essen & Trinken

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less