Lade Inhalte...

Essen & Trinken

10 Weine für Wild und Federvieh

Von Hans Stoll und Philipp Braun  13. November 2021 00:04 Uhr

Die Wildsaison hat begonnen, welche edlen Weine am besten dazu serviert werden können, haben unsere OÖN-Sommeliers für Sie zusammengefasst. Diese Qualitätsweine können unter wein@nachrichten.at bestellt werden. Der Winzer verschickt sie versandkostenfrei zu Ihnen.

Heimische Winzer wissen, wie der Hase läuft. Sie setzen auf die Qualitätsstrategie und produzieren lieber weniger, dafür aber bessere Weine. Allein der Umsatz der Exporte stieg 2020 trotz Corona auf den neuen Höchstwert von 187,3 Millionen Euro (+2,4 Prozent).

Unsere Weinmacher zeigen sich also durchaus selbstbewusst, tanzen immer öfter auf dem internationalen Parkett und müssen sich nicht verstecken – so wie manch scheues Reh.

Apropos Reh, Hase oder Federvieh: Die österreichische Weinlandschaft ist mit ihrer Vielfalt geradezu prädestiniert, die besten Tropfen für die Wildzeit bereitzustellen. Klassische Rotweine funktionieren naturgemäß immer, aber auch weiße Burgundersorten, trendige Orangeweine und sogar Schaumweine eignen sich ideal zur herbstlichen Essensbegleitung.

Die OÖN-Sommeliers stellen dieses Mal zehn Weine vor, die Sie gut mit Wildgerichten kombinieren können. Probieren Sie sich einfach durch, wählen Sie Ihren Favoriten und schicken Sie Ihren Gaumen auf Entdeckungsreise.

Und so bestellen Sie

Ordern Sie Ihre Lieblingsweine (Mindestbestellmenge ist ein Karton zu sechs gleichen Flaschen) unter wein@nachrichten.at. Der Winzer verschickt diese versandkostenfrei zu Ihnen nach Hause.

Josef Fritz

Wagram
Roter Veltliner Wagramer Terrassen 2020
Zaussenberg
7,50 Euro

Mehr als 60 Jahre alte Stöcke liefern beste Trauben für den herkunftstypischen Wein. Exotisches Aroma nach Grapefruit und Ananas und sehr harmonisch im Geschmack, mit würzigem Abgang. Pure Gaumenfreuden.

Johann Topf

Kamptal DAC
Grüner Veltliner 2020
Strass
8,70 Euro

Das Bouquet verführt mit Apfelaromen und einer Kombination von zarten Zitrusnoten und den veltlinertypischen würzigen Anklängen. Trinkfreude am Gaumen mit einer ausgewogenen Struktur von Körper, Extrakt, Alkohol und Säure.

Weingut Kolkmann

Wagram
Burgunder Cuvée 2020
Fels am Wagram
8,90 Euro

Die Cuvée präsentiert sich mit feinen Biskuitnoten, reifen Früchten, etwas Honigmelone und Mandarinen. Im Abgang verschmelzen das nussige Bukett von Pinot Blanc und das feine Geschmacksbild vom Chardonnay zu einem weichen, eleganten Wein.

Wolfgang Maitz

Südsteiermark DAC
Weißburgunder 2020
Ehrenhausen
10 Euro

Harmonischer und lebendiger, erfrischender Weißburgunder. In der Nase reifer Apfel, Biskuit und Ringlotten, am Gaumen saftige, cremige Birne mit elegantem Schmelz. Im Geschmack schön eingebundene
Mineralik des südsteirischen Terroirs.

Fritz Hutter

Wachau
Tribunus Favianis
Amphore 2017
Mautern
19,50 Euro

Grüne Veltliner- und Rieslingtrauben wurden für drei Monate in einer 400l Amphore vergoren und ein Jahr auf der Feinhefe gelagert.
Schönes cremiges Geschmacksprofil, keinerlei oxidative Noten. Sauber und geschmackvoll.

Martin Reinfeld

Leithaberg
Blaufränkisch Klassik 2020
Schützen am Gebirge
6,50 Euro

Der Blaufränkisch präsentiert sich mit würzigen und mineralischen Eindrücken in Kombination mit Aromen von dunklem Steinobst und Beeren. Im Geschmack extraktreich, würzig, fruchtig und mit zartem Tannin. Ein schön balancierter Wein.

Weingut Taferner

Carnuntum DAC
Blauer Zweigelt 2018
Göttlesbrunn
8,90 Euro

Der Zweigelt wurde klassisch im Edelstahltank ausgebaut und zeigt sich sortentypisch. Im Duftspiel angenehme Frucht (Kirschen und Weichseln). Auf dem Gaumen weich, elegant und ausgewogen.
Feinwürziges Geschmacksbild mit sanftem Tannin.

Weingut Schneider

Thermenregion
St. Laurent
Ried Frauenfeld 2017
Tattendorf
12 Euro

Die heimische Burgundersorte präsentiert sich mit einem Duftspiel und feinem, fruchtigem Beerenmix und Weichseln. Mit zarter Würze als Gaumenbegleitung, sehr komplex, elegant und vielschichtig. Mineralische Kalknoten beim eleganten Nachhall.

Rotweingut Iby

Mittelburgenland
Cuvée Big Blend 2019
Horitschon
12 Euro

Eine sehr gute Cuvée aus Blauer Zweigelt und Merlot. Feine, feminine Eleganz wird durch kräftigen maskulinen Körper vollendet. Kirschfrucht begleitet dezente Schokonoten. Milde Säure, elegante Struktur, extraktreich und langer Abgang. Der Wein zur jetzigen Jahreszeit.

Weingut Auer

Thermenregion
Cuvée Pino Laurent 2019
Tattendorf
13 Euro

Feine Waldbodennoten und klare Kirscharomen bilden eine Einheit. Die Lagerung in Holzfässern bringt Harmonie und Eleganz, beinahe kühl am Gaumen, feiner Schliff und gute Länge. Ente und Gans warten auf diesen Gaumenschmeichler.

… und etwas zum Essen

Thomas Hofer vom Romantikhotel Bergergut in Afiesl zeigte diese Woche bei der Festveranstaltung im Gasthof Post in Hellmonsödt seine große Kochkunst und veredelte zum Beispiel eine Ente zu mehreren Gängen. Zur Brust harmoniert der St. Laurent vom Weingut Schneider aus der Thermenregion.

Thomas Hofer vom Romantikhotel Bergergut in Afiesl

Ente mit Kerbelwurzel und Kaffee-Schwarzbrotbrösel

Zutaten für 4 Personen:
2 Entenbrüste, Salz, Pfeffer, Thymian, Butter, Entenjus (Knochen, Mägen, Flügel, zwei Handvoll kleingeschnittenes Wurzelgemüse, ¼ l Rotwein, ¼ l Portwein, 3 EL Butter, Hühnerfond, 1 TL Tomatenmark), 8 Kerbelwurzeln (geschält), 300 g Butter, 250 g Schwarzbrot, halber Kaffeelöffel Löskaffee (normaler Kaffee kann zu herb werden)

Zubereitung:
Brüste auf der Fettseite in Rauten zart einschneiden, salzen, pfeffern, bei mittlerer Hitze knusprig braten. Dann umdrehen und im Ofen bei 160 Grad zehn Minuten rosa braten. Brust rausnehmen, warm stellen, am Ende auf der Fleischseite mit Butter und Thymian kurz abbraten.

Entenjus: Karkassen klein hacken, bei 180 Grad rösten, dann mit Gemüse anschwitzen, Tomatenmark dazu, mit Rotwein ablöschen, einreduzieren, mit Portwein ablöschen, einreduzieren, mit Hühnerfond aufgießen (Knochen sollen bedeckt sein), ca. 3 Std. köcheln lassen (auf die Hälfte reduzieren), passieren, abschmecken, 3 EL kalte Butter einrühren mit Stärke binden.

Ente mit Kerbelwurzel und Kaffee-Schwarzbrotbrösel

Kerbelwurzel: in leicht simmernder Butter 20 Minuten weich garen
Brösel: Schwarzbrotwürfel in Butter-Fett-Mischung knusprig braten, eine halbe Std. auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit Kaffee mischen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

1  Kommentar expand_more 1  Kommentar expand_less