Lade Inhalte...

Stunde Null

Der Tag, an dem auf Wels die ersten Bomben fielen

29. Juli 2020 00:04 Uhr

Der Tag, an dem auf Wels die ersten Bomben fielen
Der Bombenkrieg richtete in Wels verheerende Schäden an. Das Archivbild zeigt den K. J. und die Bäckergasse.

WELS. Im Februar 1944 begannen die Alliierten mit systematischen Angriffen. Zeitzeuge Karl Prillinger erinnert sich.

  • Lesedauer etwa 2 Min
"Ich sehe noch die vielen Leute in eine Richtung gehen", erinnert sich Karl Prillinger an jenen Tag, als die ersten Bomben auf Wels fielen. Den genauen Tag weiß er nicht mehr. "Ich bin damals an der Hand meiner Mutter hinausgegangen, um die Bombentrichter zu besichtigen. Mein Vater war schon im Krieg.
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper