Lade Inhalte...

Landsleute

Linzer Professorin sticht Google aus

30. Mai 2020 15:46 Uhr

"Ich sehne die Rückkehr in den Hörsaal herbei, schließlich lebt eine Universität lebt von der Interaktion", sagt Gabriele Kotsis.

Gabriele Kotsis wird Präsidentin der Association for Computing Machinery (ACM).

  • Lesedauer etwa 1 Min
Informatikerin Gabriele Kotsis (52) wird in den kommenden zwei Jahren der ACM (Association for Computing Machinery), der wichtigsten internationalen wissenschaftlichen Vereinigung auf dem Gebiet der Informatik, als Präsidentin vorstehen. Bei ihrer Wahl setzte sich die gebürtige Wienerin unter anderem gegen Google-Vizepräsidentin Elizabeth Churchill durch. Zudem ist die seit 2002 in Linz lebende Wissenschaftlerin die erste nicht-angloamerikanische Präsidentin der renommierten Vereinigung, die
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper