Lade Inhalte...

Landsleute

Engagement als Selbstverständlichkeit

22. Juli 2020 00:04 Uhr

Cosima Spieß, Team Nächstenliebe

In der Krise versorgten Cosima Spieß und ihre Kolleginnen Bedürftige.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Viele der Menschen, die im Lockdown beim Jugendzentrum STUWE in Linz Versorgungspakete abholten, konnten sich zum ersten Mal in ihrem Leben das Notwendigste nicht mehr leisten– Lebensmittel und Hygieneartikel. Für andere war die Lage schon vor der Krise angespannt, das Herunterfahren der Gesellschaft brachte dann die sozialen Auffangnetze an die Belastungsgrenze.
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper