Lade Inhalte...

Landsleute

Eine Volleyballerin mit Helfersyndrom

Von Reinhold Pühringer  25. März 2020 00:04 Uhr

Sophie Maass
Sophie Maass, Volleyballspielerin

Nationalteamspielerin Sophie Maass liefert Medikamente frei Haus.

Eigentlich hatte Sophie Maass für März und April etwas anderes geplant. Den österreichischen Volleyball-Meistertitel verteidigen stand bei der 21-Jährigen und ihren Teamkolleginnen von Askö Linz-Steg ganz oben auf der To-do-Liste. Doch – frei nach einem alten Sprichwort – kommt es erstens anders und zweitens in Zeiten von Corona völlig anders.

Die Saison wurde knapp vor der Entscheidung abgebrochen. Training ist praktisch nur noch in den eigenen vier Wänden möglich. Da kam es der Medizinstudentin mit selbst diagnostiziertem „Helfersyndrom“ sehr gelegen, dass sich für sie eine neue Tätigkeit aufgetan hat. „Ich helfe bei der Stern-Apotheke in Urfahr mit, Medikamente zu den Kunden nach Hause zu liefern“, erzählt die Nationalteamspielerin. Die Idee zum Gratis-Lieferservice entstand, da der Andrang zuletzt wuchs, aber insbesondere gesundheitlich angeschlagene Personen die Nähe zu anderen meiden sollen. Die angebotene Auslieferung im Großraum Linz sei entsprechend gut bei den Kunden angekommen. „Es ist eine super Sache! Die Menschen freuen sich sehr, wenn wir ihnen helfen können“, schildert Maass. Die dabei zu beachtenden Hygienemaßnahmen dienen der angehenden Medizinerin praktisch als Warm-up für ihr späteres Berufsleben.

Der Kontakt zur Stern-Apotheke kam über Sophies Mutter Catherine zustande, selbst eine langjährige Kundin. Während Sophie vor wenigen Wochen eine WG in Dornach mit Teamkollegin Lisa-Marie Hager bezog, wohnt Catherine nach wie vor unweit des Petrinums. Aus dem momentanen Ausnahmezustand versuche man in ihrer Familie, das Beste zu machen, wie Sophie anhand einer Anekdote illustriert: Als eine der beiden Schwestern ihrer Mutter Geburtstag hatte, habe die zweite eine Biskuittorte gebacken und den beiden anderen ein Stück vor die Tür gestellt. „Die haben sie dann vor dem Videochat sitzend gegessen und auf den Geburtstag angestoßen.“ So geht Isolation.

 

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Artikel von

Reinhold Pühringer

Redakteur Sport

Reinhold Pühringer
Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr zum Thema

mehr aus Landsleute

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less