Lade Inhalte...

Tagespost

Zwei Luftfahrtgiganten besuchten Linz

Von Sabrina Payrhuber   02. Mai 2015

Zwei Luftfahrtgiganten besuchten Linz
Der »Graf Zeppelin« schwebend

Überflieger: Frühmorgens vor 86 Jahren staunten die Linzer, als der LZ 127 "Graf Zeppelin" über ihnen schwebte. 52 Jahre später landete die Concorde zum ersten Mal am Flughafen Linz-Hörsching. Beide Male waren tausende Schaulustige auf den Beinen, um die Luftfahrtgiganten ihrer Zeit zu bestaunen.

  • Überflieger: Frühmorgens vor 86 Jahren staunten die Linzer, als der LZ 127 "Graf Zeppelin" über ihnen schwebte. 52 Jahre später landete die Concorde zum ersten Mal am Flughafen Linz-Hörsching. Beide Male waren tausende Schaulustige auf den Beinen, um die Luftfahrtgiganten ihrer Zeit zu bestaunen.

Luftfahrtgiganten

Die Stadt stand kurz still, als am 2. Mai 1929 der "Graf Zeppelin" mit der Typenbezeichnung LZ 127 über Linz schwebte. Um 7.50 Uhr breiteten sich die ersten Motorengeräusche der fünf Maybach-Triebwerke über der Landeshauptstadt aus. Als sich der silberne Riesenfisch von Nordwesten näherte, warteten die Schaulustigen schon auf den Plätzen und Straßen der Stadt. Fenster und Dächer waren besetzt. Etwa 500 Meter trennten die Menschen am Boden vom gigantischen Luftschiff, das eine Extrarunde über der Stadt zog. Nur acht Minuten dauerte das Spektakel, dann verschwand der Zeppelin aus dem Blick der vielen Tausenden.

Heutzutage kann sich noch kaum jemand an die Stippvisite erinnern, zu lange ist es her. Der Wiener Josef Eder hat den "Graf Zeppelin" aber noch vor Augen. Denn das Luftschiff machte sich nach dem Linzer Überflug nach Osten auf. "Für mich war das ein langer Ballon, der sich langsam über den Himmel schob", sagt der 97-Jährige gegenüber den OÖN.

Noch größeres Aufsehen erregte die erste Landung der Concorde am Flughafen Linz-Hörsching im Jahr 1981. Mit bis zu 15.000 Menschen hatten die Verantwortlichen am Flughafen gerechnet, gekommen sind mehr als 30.000. Die Flughafenfeuerwehr musste die Schaulustigen in Schach halten.

Zwei Luftfahrtgiganten besuchten Linz
Die Concorde der British Airways landet zum ersten Mal in Linz-Hörsching.

Auch Robert Lang vom Verein "Freunde des Linzer Flughafens" war mitten in der Menschenmenge: "Als die Concorde wieder starten wollte, sind einzelne Besucher in Richtung Startbahn gelaufen", erinnert sich der Concorde-Fan. "Auch ich war unter ihnen, mit meiner Kamera in der Hand." Der Pilot musste den Startvorgang abbrechen. Beim zweiten Versuch klappte es dann, die Concorde verabschiedete sich unter lautem Getöse und mit einer Extra-Schleife über Linz.

Mai 1929

Der Mai 1929

Im Mai 1929 landete nicht nur "Graf Zeppelin" in Linz, was noch in diesem MOnat geschah haben wir hier für Sie recherchiert.

  • 1. Mai: Im Iran bebt die Erde mit einer Stärke von 7,4 nach Richter. Es sterben 3300 Menschen.
  • 4. Mai: Audrey Hepburn, britisch-niederländische Schauspielerin, wird geboren. Ihre bekannteste Rolle war jene der lebenshungrigen Holly Golightly in „Frühstück bei Tiffany“.
  • 15. Mai: Das außerhalb Großbritanniens unbesiegte englische Fußballnationalteam verliert erstmals ein Länderspiel. Spanien gewinnt in Madrid 4:3.
  • 16. Mai: In Hollywood werden die ersten Academy Awards verliehen. Der Deutsche Emil Jannings erhält die Auszeichnung als Bester Hauptdarsteller für seine Rollen in den Filmen „Sein letzter Befehl“ und „Der Weg allen Fleisches“.
  • 19. Mai: Spaniens König Alfons XIII. eröffnet die Weltausstellung Exposició Internacional de Barcelona.

 

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Tagespost

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less