Lade Inhalte...

Kultur

"Wie so ein alter Dinosaurier"

08. April 2021 00:04 Uhr

"Großstadtrevier": Am 16. Dezember 1986 lief die erste Folge der Serie in Hamburg. Maria Ketikidou ermittelt seit 1994 in der längstdienenden deutschen Vorabendserie

  • Lesedauer etwa 3 Min
Montag ist jetzt für viele Krimi-Freaks wieder "Großstadtrevier"-Tag. Gerade läuft nämlich die 34. Staffel der ARD-Serie, die das Leben in einem fiktiven Polizeirevier in Hamburg-St. Pauli thematisiert. Auch nach 34 Jahren lockt das Format immer noch im Schnitt drei Millionen Seher an. Die gebürtige Griechin Maria Ketikidou spielt seit 27 Jahren die Rolle der Zivilfahnderin Hariklia "Harry" Möller. Am Montag, 12. April, 18.50 Uhr, ist die 54-Jährige in der Folge "Elphi" zu sehen.