Lade Inhalte...

Kultur

Wie ein winziger Verlag Musikkapellen in ganz Österreich mit Noten eindeckt

21. April 2021 00:04 Uhr

Walter Weinzierl betreibt in Engerwitzdorf einen der letzten Blasmusikorchester-Verlage.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Zwei Drucker, eine Falzmaschine, eine Schlagschere und ein PC – fertig ist der Verlag "orchestral art". Auf 28 Quadratmetern managt Walter Weinzierl in Engerwitzdorf, an der Grenze zu Linz, seinen Verlag. Von hier aus versorgt der 56-Jährige Blasmusikkapellen aus ganz Österreich – und darüber hinaus – mit Noten.