Lade Inhalte...

Kultur

Wer zuerst kommt, darf mitspielen: Nur 50 Musiker bei Proben erlaubt

10. Juni 2021 00:06 Uhr

Die neue Covid-Verordnung stößt bei vielen Blasmusikkapellen auf Unverständnis und Ärger.

  • Lesedauer etwa 2 Min
"Die Musikvereine und Chöre haben viel gelitten, dass sie lange nicht gemeinsam ihrer Leidenschaft nachgehen konnten. Auch hier wird ab dem 10. Juni alles wieder möglich sein. Es gilt die 3G-Regel, aber darüber hinaus keinerlei Regelungen, wenn gemeinsam gesungen oder musiziert wird." Also sprach ein in Geberlaune befindlicher Bundeskanzler am 28. Mai über die für 10. Juni angekündigten Lockerungen bei den im Gesellschaftsleben bestens integrierten Blasmusikvereinen. Video: Die Ankündigung von