Lade Inhalte...

Kultur

Wenn begnadete Musiker den Blues entstauben

27. September 2021 00:04 Uhr

Wenn begnadete Musiker den Blues entstauben
In der Galerie Maerz

Adam Nussbaum und seine Kollegen setzen die Klassiker ins Hier und Jetzt.

Hudson "Huddie" Ledbetter, genannt Lead Belly, erzählte ein gut gelaunter Adam Nussbaum am Samstagabend in der gut besuchten Linzer Galerie Maerz, habe er in seiner Kindheit in der Plattensammlung seiner Eltern kennengelernt. Da gab es zwei 10-Inch-LPs, auf deren Cover ein streng dreinschauender Schwarzer abgebildet war: Lead Belly, der Ende der 40er verstorbene Bluesbarde. Mit Saxofon (Ohad Talmor) und gleich zwei Gitarren (großartig Nate Radley und Steve Cardenas) verwirklicht der legendäre Drummer sein "Lead Belly reimagined"-Projekt.

Nussbaum und seine Kollegen setzen die Klassiker ins Hier und Jetzt, ohne ihnen Würde und Kraft zu nehmen. Sein Schlagzeug besticht durch Ökonomie und Effizienz, er braucht nicht viel, schon gar keine auftrumpfende Kraftmeierei, um Präsenz zu zeigen und die rhythmischen Angelegenheiten auf den Punkt zu bringen. Lässt er die Sticks locker aus dem Handgelenk geschüttelt über die Becken tanzen, erkennt man die Virtuosität, die ihn zu einem der begehrtesten Schlagzeuger der Jazz-Gegenwart macht. Das Quartett verzichtet auf schwere Basslinien, die beiden Gitarren geben dem Bandsound schwebende Leichtigkeit, Klarheit und Transparenz, die den eher schlichten Bluesnummern guttun. Talmors Tenorsax singt dazu die imaginierte Stimme mit schlankem, elegantem Ton. (haun)

Fazit: Ein feiner, auch heiterer Abend, der klarmacht, wie wichtig der Blues als Basis im zeitgenössischen Musikgeschehen ist.

Programm: www.maerz.at

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less