Lade Inhalte...

Kultur

Vom Text über Süditalien zu Science Fiction

06. April 2021 00:04 Uhr

Andrea Grill: Wie sich Corona auf die Arbeit der Anton-Wildgans-Literaturpreisträgerin auswirkt

  • Lesedauer etwa 2 Min
Der mit 15.000 Euro dotierte Anton-Wildgans-Literaturpreis der Österreichischen Industrie geht 2021 an die Schriftstellerin, Übersetzerin und Evolutionsbiologin Andrea Grill (die OÖN berichteten). Im Gespräch mit den OÖN schildert die 1975 in Bad Ischl geborene Autorin (zuletzt erschienen "Cherubino", 2019), wie sie von der Auszeichnung erfahren hat und wie sie im Lockdown arbeitet.