Lade Inhalte...

Kultur

Vom "impotenten" Mahler bis zum "narrischen" Kokoschka

Von Peter Grubmüller  23. Juli 2021 00:04 Uhr

Maxi Blaha lässt in ihrem neuen Programm "Alma Who?" die große Muse, Künstlerin und Kopfverdreherin zu Wort kommen.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Die Biografie "Witwe im Wahn" über Alma Mahler-Werfel beginnt der Historiker Oliver Hilmes mit einer beeindruckenden Aufzählung aller Männer, die diese Wiener Künstler- und Gottesanbeterin im Lauf ihres Lebens verschlungen hat: Gustav Mahler, Walter Gropius, Alexander von Zemlinsky, Gustav Klimt, Oskar Kokoschka, Paul Kammerer, Franz Werfel und viele mehr.