Lade Inhalte...

Kultur

Villazons "Barbier" mit viel Witz und Lebensfreude

Von   06. August 2022 00:04 Uhr

Villazons "Barbier" mit viel Witz und Lebensfreude
Cecilia Bartoli als fulminante Rosina

Salzburger Festspiele: Viel beklatschte Wiederaufnahme von Gioachino Rossinis "Barbier von Sevilla" im Haus für Mozart

  • Lesedauer etwa 2 Min
Bei der Wiederaufnahme der Pfingstfestspieloper "Il Barbiere di Siviglia" in Rolando Villazons immer noch sehr überladener Inszenierung gingen die Herzen am Donnerstagabend auf der Bühne und im Publikum vor Freude nur so über. Der Spaß geht weiter und auch der Erfolg. Nachdem die Oper bereits zu Pfingsten begeisterte, konnte es der Regisseur wohl nicht ganz ernst gemeint haben, als er bei der Ankunft vorm Festspielhaus mit gekreuzten Fingern bat, es möge alles gut werden. Es wurde besser.