Lade Inhalte...

Kultur

US-Serien ziehen ORF 1 wie eine Mure in die Tiefe

28. November 2019 00:04 Uhr

Lisa Totzauer: Wie die Channelmanagerin ORF 1 aus dem Quotendesaster führen will

  • Lesedauer etwa 4 Min
Seit 25. Mai 2018 ist Lisa Totzauer Channelmanagerin von ORF 1. Mit diesem Tag übernahm die jetzt 49-jährige Wienerin ob der dramatisch sinkenden Marktanteile des Senders eine Art Himmelfahrtskommando. Viele Jahre ist der Sender mit US-amerikanischen Serien wie Simpsons oder Big Bang Theory inhaltsleer gemacht worden, jetzt beginnt ein langer Weg zurück zu selbst produzierten, österreichischen Inhalten.