Lade Inhalte...

Kultur

Umsatz in Kinos sank um 73 Prozent

13. Januar 2021 00:04 Uhr

Der Umsatz in Österreichs Kinos brach 2020 um 73 Prozent ein. Man habe wegen des Lockdowns die geschäftsstärksten Monate verloren, heißt es in einer Aussendung der Interessensgemeinschaft (IG) Programmkino.

"Der Weg zurück zum Normalbetrieb wird lang und teuer. Aus eigener Kraft ist das kaum mehr zu schaffen."

Daher fordert die IG von Kulturminister Werner Kogler (Grüne) einen Rettungsschirm für die Branche und praktikable Vorgaben "für ein wirtschaftlich vertretbares Aufsperren". Eingangstests für einen Kinobesuch lehne man klar ab. Sollte es dennoch dazu kommen, müssten diese so niederschwellig wie möglich gestaltet sein.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Kultur

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less