Lade Inhalte...

Kultur

"Tribüne": Dieser Bahnwärter Thiel wirkt lange nach

Von Helmut Atteneder 23. Oktober 2019 00:04 Uhr

"Tribüne": Dieser Bahnwärter Thiel wirkt lange nach
Paula Kühn, Rudi Müllehner, Gina Christof

Bahnwärter Thiel, ein einfacher, tiefgläubiger und tief drinnen auch g’spüriger Mann, dreht durch.

Weil sein geliebter Sohn Tobias, unbeaufsichtigt von seiner Stiefmutter, von einem Zug überrollt worden ist, greift er zur Selbstjustiz. Er erschlägt seine zweite Frau Lene, bringt sein Kleinkind um. So das dramatische Ende des Dramaklassikers von Gerhart Hauptmann. Das Linzer Theater Tribüne hat sich dieses Stoffes angenommen – und in der Machart ist ein nachwirkendes Produkt gelungen.

Wenn der Zug naht

Drei fantastische, bestens in den Rollen verhaftete Schauspieler agieren in pausen- wie atemlosen 105 Theaterminuten faktisch als Pantomimen. Sie geben auf der gewohnt spartanischen Tribüne-Bühne einer eingesprochenen Erzählung Leben. Die gefühlvolle Inszenierung von Cornelia Metschitzer ist ein Mix aus Hörspiel, Pantomime und Filmplot mit eingespielten Sequenzen. So wird der herannahende Zug, der den behinderten Tobias (Gina Christof) im nächsten Augenblick überfahren wird, zum beklemmend-plastischen Erlebnis.

Rudi Müllehner gibt seinem Bahnwärter Thiel mit geringem Aufwand viel Fleisch und Seele. Gina Christof erfüllt die Rolle des Tobias mit einer liebenswürdigen Menschlichkeit. Freude und Leid werden auf diese Art potenziert und lassen einen stimmigen Charakter entstehen. Auch als Thiels erste Frau Minna (und später deren Geist) ist Christof immer in der Spur. Paula Kühn ist als Lene eine herausragende, körperlich kraftvolle wie seelisch brutale Idealbesetzung. (att)

Fazit: Ein klassischer Stoff, der dank der Machart, den Regieeinfällen und den Schauspielern ein Theatererlebnis ist.

Artikel von

Helmut Atteneder

Redakteur Kultur

Helmut Atteneder
Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Kultur

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less