Lade Inhalte...

Kultur

Theaterpreis Nestroy: Elfriede Jelinek erhält Preis für Lebenswerk

Von   12. Oktober 2021 00:04 Uhr

Mit Birgit Minichmayr, Marie-Luise Stockinger, Teresa Dopler und "Der zerbrochne Krug" vier Nominierungen aus Oberösterreich

  • Lesedauer < 1 Min
Elfriede Jelinek, die am 20. Oktober ihren 75. Geburtstag feiert, wird bei der Nestroy-Gala am 21. November mit dem Preis für das Lebenswerk ausgezeichnet. Die Literatur-Nobelpreis-Trägerin von 2004 wird die Auszeichnung nicht persönlich, sondern per Videobotschaft entgegennehmen. Das im Schauspielhaus Wien uraufgeführte Stück "Rand" von Miroslava Svolikova wird geehrt als bestes Stück.