Lade Inhalte...

Kultur

Susanna Ohlens verhängnisvoller Griff in den Dreck

Von Helmut Atteneder  24. Juli 2021 00:04 Uhr

RTL-Reporterin beschmierte sich für einen Live-Einstieg aus dem deutschen Hochwassergebiet. Entschuldigung nach Beurlaubung

  • Lesedauer etwa 2 Min
Der Privatsender RTL ist an und für sich dafür bekannt, den Begriff der journalistischen Freiheit um der guten Quote willen dehnbar auszulegen. Doch das, was am Montag passiert war, war auch den Verantwortlichen beim Kölner Sender zu viel: "Das Vorgehen unserer Reporterin widerspricht eindeutig journalistischen Grundsätzen und unseren eigenen Standards.