Lade Inhalte...

Kultur

"So etwas darf nicht vorkommen"

28. November 2020 00:04 Uhr

Der Linzer M. Christian Ortner, Direktor des Heeresgeschichtlichen Museums in Wien, nimmt erstmals zur harschen Kritik des Rechnungshofes an seinem Haus Stellung.

  • Lesedauer etwa 3 Min
Der in Linz aufgewachsene Historiker M. (Mario) Christian Ortner leitet seit 2005 das Heeresgeschichtliche Museum (HGM) in Wien. Am 23. Oktober stellte der Rechnungshof in einem Bericht in 90 Punkten "gravierende Mängel" im Museum und im Verteidigungsministerium fest. Etwa das Nichtbeachten rechtlicher Vorschriften, das Fehlen eines gesamthaften wirtschaftlichen Überblicks sowie Missstände bei den Sammlungen.