Lade Inhalte...

Sechs Kabarettisten rittern um die Kleinkunstkartoffel

17.Mai 2021

Sechs Kabarettisten rittern um die Kleinkunstkartoffel
Kabarettist Clemens Maria Schreiner moderiert den Bewerb.

Bereits zum 14. Mal kämpfen heuer Nachwuchskabarettisten um die "Ennser Kleinkunstkartoffel". Der Bewerb wird – nach zweimaliger Verschiebung – am kommenden Mittwoch, 19. Mai, um 19 Uhr in der Stadthalle Enns ausgetragen. Qualifiziert haben sich dafür Alex Lovrek, Seppi Neubauer, Moritz Huber, Da Harry, Tereza Hossa und Josef Jöchl.

Alle sechs Kandidaten haben jeweils zehn Minuten Zeit, um das Publikum von ihrer Darbietung zu überzeugen. Die Zuschauer entscheiden dann per Stimmzettel, wer den Preis gewinnt. Der Sieger oder die Siegerin bekommt Auftrittsmöglichkeiten im Kulturzentrum d’Zuckerfabrik Enns, im Kultur Hof in Linz und innerhalb eines Kabarettformats auf ORF III. Im Vorjahr gewann Anja Kaller den Bewerb, die ersten Preisträger war das Duo "BlöZinger".

Sechs Kabarettisten rittern um die Kleinkunstkartoffel
Berni Wagner und Vinz Binder unterhalten als „Musikmaschin“.

Moderiert wird die Veranstaltung von Clemens Maria Schreiner, zwischendurch unterhalten Berni Wagner und Vinz Binder als "Musikmaschin". Der Wettbewerb wird für ORF III aufgezeichnet und voraussichtlich am 27. Mai um 22.50 Uhr ausgestrahlt. Karten sind in allen Raiffeisenbanken erhältlich.

copyright  2021
26. Juli 2021