Lade Inhalte...

OÖN damals

Vor 40 Jahren

13. Januar 2018 00:04 Uhr

Vor 40 Jahren

OÖNachrichten, 13. Jänner 1978

Verhaftet: Weil sie die Industriellengattin Lotte Böhm im Dezember 1977 entführt hatten, wurden zwei Wiener, 26 und 27 Jahre alt, verhaftet. Um die Ermittler abzulenken, hatten sie die Entführung des Unternehmers Michael Palmers imitiert, den kurz zuvor Linksextremisten gekidnappt hatten, um Terrorzellen zu finanzieren. Böhms Entführer hatten kein politisches Motiv. Sie waren Bankräuber, die aufflogen, weil sie 16 Millionen der 20 Millionen Schilling Lösegeld auf Sparbücher eingezahlt hatten.

Verurteilt: Der österreichische Botschafter im damaligen Jugoslawien wurde zu 80.000 Schilling Geldstrafe wegen fahrlässiger Tötung verurteilt, weil er einen französischen Diplomaten bei einem Jagdunfall erschossen hatte.

Gefangen: In Freistadt fing ein Arbeiter (28) seinen Kollegen auf, als der aus vier Metern Höhe von einem Materialaufzug stürzte. Beide kamen mit Verletzungen davon.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less