Lade Inhalte...

Kultur

Prima la musica: Bundessiegerin aus Oberösterreich

Von OÖN   11. Juni 2019 00:04 Uhr

Prima la musica: Bundessiegerin aus Oberösterreich
Die höchste Punktewertung erspielte sich Hannah Friedl aus Oberösterreich.

Mit einem beeindruckenden Abschlusskonzert klang am Freitag der 25. Bundeswettbewerb "prima la musica" in Klagenfurt aus, wo 767 Talente aus ganz Österreich von 25. Mai bis 2. Juni ihr Können zeigten.

Aufhorchen ließ dabei auch ein junges Talent aus Oberösterreich: die Klarinettistin Hannah Friedl, die an der "Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien" studiert, erreichte unter allen PLUS-Teilnehmern (bereits an einer Musikuniversität studierend) die höchste Punktezahl mit 98,6 von 100 möglichen Punkten.

Insgesamt erspielten sich 288 Teilnehmer, davon 46 aus Oberösterreich, erste Preise bzw. einen ausgezeichneten Erfolg. 57 Talente aus Oberösterreich reüssierten mit "sehr gutem Erfolg". Mit insgesamt 116 Teilnehmern liegt Oberösterreich auf Platz drei hinter Niederösterreich (139) und Tirol/Südtirol mit 181 Teilnehmern.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Kultur

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less