Lade Inhalte...

Kultur

ORF-Legende Peter Elstner starb bei Badeunfall in der Donau

Von nachrichten.at/apa   21. Juni 2021 14:53 Uhr

ORF trauert um langjährigen ORF-Sportreporter Peter Elstner
Eine Ikone des österreichischen Sportjournalismus: Peter Elstner (1940-2021)

WIEN. Der legendäre österreichische Sportreporter Peter Elstner ist tot.

Der langjährige ORF-Sportreporter Peter Elstner ist im Alter von 81 Jahren gestorben. Er kam am Sonntagabend bei einem Badeunfall in der Neuen Donau in Wien-Donaustadt ums Leben. Laut Feuerwehr sprang Elstner kurz nach 21 Uhr von einer Plattform ins Wasser und tauchte nicht mehr auf. Die Rettungskräfte konnten ihn nur noch leblos bergen. Er wurde auf die Plattform gehoben und von der Berufsrettung notfallmedizinisch betreut, die Wiederbelebungsmaßnahmen blieben aber erfolglos.

ORF: Peter Elstner (81) bei Badeunfall verunglückt
Im Gespräch mit Ernst Dokupil

Gemeinsam mit Heinz Prüller zur Schule gegangen, begann Elstner seine Karriere bei der Tageszeitung „Express“, ehe er in den 70er- Jahren zum ORF wechselte. Dort übernahm er 1980 die Leitung der Sendung „Fußball“ und wurde damit zum Gesicht des heimischen Fußballsports. Elstner war als Kommentator auch bei zahlreichen Fußball-Großveranstaltungen sowie bei Olympischen Spielen und beim Skispringen zu hören.

Legendär: „Pepi, loss mi eini!“

Berühmt wurde er, als er nach dem entscheidenden WM-Qualispiel Österreich - DDR am 15. November 1989 live auf Sendung vergeblich versuchte, in die Kabine des Nationalteams zu gelangen. Sein an Teamchef Josef „Pepi“ Hickersberger gerichteter Spruch „Pepi, lass mi eini!“ wurde Kult. 2019 veröffentlichte Elstner eine Anekdotensammlung mit demselben Namen.

ORF: Peter Elstner (81) bei Badeunfall verunglückt
Bei seinem „Tohuwabohu“-Auftritt

Der begeisterte und studierte Sänger ging 2001 in den ORF-Ruhestand. Drei Jahre später gab er ein Comeback beim Privatsender ATV. Danach war Elstner, der von 1998 bis 2008 mit TV-Moderatorin Barbara Stöckl liiert war, als Medientrainer bei Rapid Wien tätig. Bis zu seinem Tod war Elstner gemeinsam mit ORF-Spezi Sigi Bergmann im Kuratorium der Opernfestspiele St. Margarethen für das Casting der Musiker zuständig.

Mit Peter Elstner sei „nicht nur einer der legendärsten ORF-Sportjournalisten, sondern auch eine der bekanntesten Sportpersönlichkeiten des Landes verstorben“, würdigte ihn ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Kultur

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less