Lade Inhalte...

Kultur

Nach Tod von Ted Herold ermitteln Brandexperten

Von OÖN   23. November 2021 00:04 Uhr

Nach Tod von Ted Herold ermitteln Brandexperten
Ted Herold

Nach dem Tod des Rock’n’Roll-Musikers Ted Herold und seiner Frau suchen Ermittler die Ursache des tödlichen Wohnungsbrands am vergangenen Samstag.

Gestern wäre erneut die Polizei in dem Zweifamilienhaus in Dortmund gewesen, zudem würden Brandsachverständige zugezogen, sagte ein Staatsanwaltschaftssprecher.

Demnach soll noch geklärt werden, "ob ein technischer Defekt im Bereich einer Stereoanlage oder fahrlässiger Umgang mit einer offenen Flamme" den Brand verursachten. Es gibt derzeit keinen Hinweis auf ein Fremdverschulden. Der Musiker, der eigentlich Harald Schubring hieß, war am Samstagabend bei dem Wohnungsbrand ums Leben gekommen. Mit dem 79-Jährigen, der seinen Fans als "deutscher Elvis" gilt, starb dessen 48-jährige Ehefrau. Herolds Schwiegereltern, die im Erdgeschoß des Hauses wohnen, waren mit Verdacht auf Rauchvergiftung ins Krankenhaus gebracht worden. Sie hatten zuvor die Feuerwehr alarmiert. Weitere Personen lebten laut Staatsanwaltschaft nicht in dem Haus.

Ted Herold feierte in den 1950er Jahren mit Hits wie "Hula Rock" oder "Moonlight" große Erfolge.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less