Lade Inhalte...

Kultur

Mussorgski mit DJ: Ein Abend der tausend Geschichten

28. September 2020 00:04 Uhr

Mussorgski mit DJ: Ein Abend der tausend Geschichten
Starke Ensembleleistung, hier Pavel Povrazník als Gnom

In ihrer Uraufführung "Bilder einer Ausstellung" zeigt Ballettchefin Mei Hong Lin, wie man Mussorgskis Musik heute sehen kann.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Es mutet etwas seltsam an: Mussorgskis Klavierzyklus "Bilder einer Ausstellung" kombiniert mit DJ-Sound, der live vom Laptop eingespielt wird. Kann das gutgehen? Ja, es kann. Und wie! Gleich zu Beginn sind alle 19 Tänzer des Abends versammelt. In ihren farbenfrohen, fantasievollen Kostümen (gestaltet von Julio Andres Escudero) stehen sie da wie Skulpturen in einem Museum, die langsam zum Leben erwachen – und gleichzeitig ein Eigenleben entwickeln. Dazu die wuchtige Promenade von Modest
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper