Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    ANMELDUNG
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.


gemerkt
merken
teilen

Musik zum Advent: Die stade Zeit der Seer

Von Reinhold Gruber, 01. Dezember 2022, 11:43 Uhr
Die Seer bleiben sich auch zu Weihnachten sehr treu. Bild: Simone Attisani

Das erste Fenster im Adventkalender ist offen, daraus grüßen die Seer mit einer schönen Weihnachtsgeschichte.

Das erste Fenster im Adventkalender ist offen, was nicht automatisch bedeutet, dass die Stimmung angesichts der aktuellen Stimmungslage auf Weihnachten gepolt ist. Wie gut, dass es da Künstler gibt, die ein Herz für die Sehnsüchtigen haben und die  durchaus in der Lage sind, den richtigen Ton zu treffen, ohne dass da gleich der Kitsch als Gabe mitgeliefert wird.

"A Stück Weihnachtsfrieden" heißt der Song, mit dem die Seer einmal mehr auf die wirklich wichtigen Dinge im Leben aufmerksam machen. Die Familie ist der Ort, an dem Geborgenheit und Ruhe zu Hause ist. Und diese Momente, so sie denn genauso waren, sind die, die man ein Leben lang nicht wirklich aus dem Kopf bringt, daran erinnert man sich.

Die Geschichte von der Oma, die nicht mehr ist, von der aber die Bilder von vergessenen Jahren geblieben sind, die daran erinnern sollen, dass Weihnachten viel mehr ist als nur ein Fest des Schenkens. Weihnachten damals war, wie Seer-Mastermind Fred Jaklitsch in dem Song schreibt, ein Tannenzweig, ein kleiner Stern aus Stroh oder ein kleines Kerzenlicht. Und angesichts der Menschen, die zwischen Grenzen stehen und die Kälte einer Welt spüren, in der sie nicht willkommen sind, ist die Botschaft des Weihnachtsfriedens der Seer passend zur Zeit und könnte zum Nachdenken anregen.

Der Song stammt aus dem Album "Stad", das aktuell an der Spitze der Albumcharts in Österreich liegt. Die stade Zeit und die Seer - das passt gut zusammen.

Seer "Stad" (Ariola)

mehr aus Musik

Jovanotti und die Konstanz der Sonne

Musik zum Advent: Wie der Hase so läuft

Wenn Agathe Bauer und Anneliese Braun die lila Biene holen

Musik zum Advent: Tanz mit Paulinko

Autor
Reinhold Gruber

Lokalredakteur Linz

Reinhold Gruber
Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Aktuelle Meldungen