Lade Inhalte...

Kultur

"Music Austria" wird auf Mai 2021 verschoben

Von nachrichten.at   30. Juni 2020 21:04 Uhr

Ein wesentlicher Bestandteil der Messe ist das Ausprobieren von Instrumenten. 

RIED IM INNKREIS. Die Musikmesse wird statt im Oktober 2020 erst im Mai 2021 in Ried im Innkreis stattfinden.

Österreichs Leitmesse für die Musik-Branche fällt heuer dem Coronavirus zum Opfer. In Abstimmung mit den Behörden sei man zu der Auffassung gekommen, dass die Music Austria 2020 nicht wie gewohnt möglich sein wird, teilten die Veranstalter am Dienstag mit. 

Da das Ausprobieren von Musikinstrumenten insbesondere von Blasmusikinstrumenten ebenso wie die Abhaltung großer Teile des Rahmenprogramms (gemeinsame Workshops, gemeinsames Musizieren, Besuch von Schülergruppen, Tag der Stimme, Blasmusikwettbewerb, etc.) aus derzeitiger Sicht nicht oder nur in stark eingeschränkter Form möglich wäre, wird die Messe auf Mai 2021 verschoben. 

Die gravierenden Einschränkungen hätten sowohl für Aussteller wie auch für uns als Veranstalter ein nicht kalkulierbares wirtschaftliches sowie organisatorisches Risiko bedeutet, heißt es in einer Aussendung.

"Die Entscheidung tut uns extrem weh, sie ist aber für unseren Qualitätsanspruch gegenüber der Music Austria, unseren Ausstellern sowie zum Wohle der Branche gefallen", teilten die Verantwortlichen abschließend mit. 

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Kultur

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less