Lade Inhalte...

Kultur

Menschenfreund von nebenan und Stammgast in Millionen Wohnzimmern

Von Helmut Atteneder  24. Juli 2021 00:04 Uhr

Alfred Biolek, Pionier der Talk- und Kochshows im Fernsehen, starb gestern 87-jährig

  • Lesedauer etwa 2 Min
Es ist ein netter Besuch bei Bekannten. Irgendwann steigt der Mann eine Wendeltreppe hinunter. Er stürzt, erleidet schwere Kopf- und Schulterverletzungen. Fällt ins Koma. Das war im Jahr 2010. Monate später blättert der Mann, der bei dem Unfall sein Gedächtnis verloren hat, in seiner eigenen Biografie. Er liest, dass er Alfred Biolek heißt, dass er Buchautor ist, dass er kochen kann, dass halb Deutschland ihn kennt, weil er ein Fernsehstar ist.