Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    ANMELDUNG
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.


Luger: "Blöd ist, dass jetzt alles zusammenkommt"

Von Peter Grubmüller,  27. November 2019 00:04 Uhr
Das Brucknerhaus als kultureller Raum für große und kleine Musiker soll wieder Luft zum Atmen bekommen. Bild: VOLKER WEIHBOLD (Weihbold)

Die LIVA (Brucknerhaus) braucht 700.000 Euro zusätzlich, die Ursachen dafür nimmt der Linzer Bürgermeister auf seine Kappe.

Morgen wird der Linzer Bürgermeister Klaus Luger (SPÖ) dem Finanzausschuss einen zusätzlichen Finanzbedarf der LIVA (Linzer Veranstaltungsgesellschaft) von 700.000 Euro vorlegen. Am 5. Dezember wird der Gemeinderat darüber abstimmen. Im OÖN-Interview erklärt Luger, wie es zu diesem Bedarf kommt – und warum er zum Teil selbst daran schuld ist.